Freundschaftsspiel in Darmstadt

   
 


 

 

LGL Purple Flags

Kontakt

Gästebuch

Die Idee

Die Spieler

Training

Spiele und Turniere

=> Freundschaftsspiel in Darmstadt

=> Heiner Bowl 2006

=> Rhein-Main-Bowl 2006

=> Gundbach-Bowl 2006

=> Advents Bowl in Walldorf

=> Hessen Indoor Flag Bow

=> Die Purple Flags beim Galaxy Bowl!

Pics

Impressum

Hier gehts zum Forum

 


     
 

"

Das erste Freundschaftsspiel in der kurzen Geschichte der LGL Purple Flags ist heute, am 26.06., über die Bühne gegangen und wir wurden kräftig verprügelt*ggg*                     

Die Darmstadt Diamonds Fun Flags haben uns eine Lehrstunde erteilt und dabei noch darauf verzichtet 100% zu geben(das war ja auch nicht nötig). Nach einem kurzen Spiel zum aufwärmen ging es in zwei Spielen über jeweils 20Min. etwas ernster zur Sache und die Fun Flags zeigten uns relativ schnell was es bedeutet wie es aussehen kann wenn man gegen ein Team spielt das schon seit Jahren Flag Football spielt

Unsere Defense wurde ein ums andere Mal gehörig verladen und auch die Offense um den schwachen QB Carsten wußte teilweise nicht wie ihr geschah.Es wurde geblitzt und der QB dadurch zu schnellen,teilweise schlechten, Entscheidungen gezwungen und auch der Rest der Offense mußte sich erst einmal an den etwas rauheren Wind gewöhnen der im Training bis jetzt noch nicht vorhanden war und man merkte dem Team des öftern an das sie erst zweimal trainiert haben.Die Abstimmung in der Offense war teilweise noch sehr schlecht und es gab des öfteren Fehler bei der Ballübergabe an den RB und von den WR fallengelassene Bälle, aber mit vortschreitender Dauer konnten die Flags einige schöne Drives aufs Spielfeld zaubern die,  Hoffnung auf mehr machen.Lichtblicke der Offense waren der junge RB/WR Felix der streckenweise andeutete wie gefährlich er mit seiner Schnelligkeit werden kann,RB/TE Michel der des öfteren bei einem Trickspielzug als QB eingesetzt wurde und dabei einen sehr guten Eindruck hinterließ sowie TE Alex der sehr fangsicher agierte.QB Carsten konnte nicht ganz überzeugen, über- und unterwarf er seine Passempfänger doch viel zu oft, aber auch er konnte sich gel. auszeichnen und brachte einige schöne Pässe an den Mann und auch als Passempfänger zeigte er sich fangsicher.

Bei unserer Defense konnte man des öfteren sehen das es an Abstimmung und Schnelligkeit mangelte, aber dies versuchte man, gel. vergeblich, durch erhöte Einsatzbereitschaft auszugleichen.Mit Petra, Diana, Michael, Jens und den auch in der Defense eingesetzten Felix,Michel und Alex probierten wir die gut eingespielte Offense der Fun Flags zu stoppen, was leider nur bedingt gelang.Konnte der erste Drive der Fun Flags noch ohne Punkte gestoppt werden so wurden wir danach des öfteren zu Statisten degradiert die zuschauen mußten wie die Fun Flags einen TD nach dem anderen erzielten.Vor allem in der Passverteidigung konnte man des öfteren die mangelnde Erfahrung und die fehlende Abstimmung erkennen, aber das ist nach nur zwei Trainingseinheiten auch kein Wunder.

Leider konnten wir, obwohl wir zweimal kurz vor der Endzone der fun Flags standen, keinen Touch Down erzielen, aber das konnte den Spaß den wir heute hatten in keinster Weise trüben.

Unser Dank gilt den Fun Flags der Darmstadt Diamonds die uns zu diesem Freundschaftsspiel eingeladen haben und uns mit Tipps und Anregungen, die wir am Samstag auch umsetzen wollen, zur Seite standen.

Hier einige Eindrücke des Freundschaftsspieles in Darmstadt!!!

hier gibt es die letzten anweisungen

Dirk sucht den QB

und dann gehts auch schon los


jawoll, er hat ihn gefunden

und der QB beginnt seine suche nach einem freien passempfänger

warum kommt mir der kerl nur so bekannt vor??? ahhhhhh jaaaa,4 TDs in einem Spiel(PolkHigh)*ggg*


jetzt hat er einen passempfänger gefunden und ab geht die bombe

und felix hat ihn

nein, leider doch nicht


michel stürmt voller elan nach vorne

um danach enttäuscht festzustellen das der gegner einfach besser war

So,das wars für Heute, weiter gehts in der nächsten Woche, dann gibt es alles zu unserem Auftritt beim Heiner Bowl...bis dahin grüßt euch der QB der LGL Purple Flags

Carsten        


 
 

Heute waren schon 19446 Besucher (41831 Hits) hier!

 

 
"